Erweiterung Technikerschule Butzbach

Mitarbeit Bettina Dirks-Schmunk für Ökoplan Architekten, Karben:

Passivhausstandard für ein Seminar-und Werkstattgebäude

Ort/Jahr: Butzbach / Planung 2005-06
Bauherr: Förderverein Technikerschule Butzbach
Bauaufgabe: Erweiterung der bestehenden Technikerschule um ein Seminar- und Werkstattgebäude in Passivbauweise
Raumprogramm: Gemeins. Foyer, Werkstätten, Schulungsräume
Bearbeitung: Energetische Konzeption, Vorstudien, Vorentwurf
Bausumme: ca. 1.9 Mio € brutto
Bauantrag, Ausführung: Ökoplan Architekten, Karben
Fertigstellung 2008

Die Technikerschule Butzbach vereint auf weitläufigem Gelände verschiedene Seminar- und Werkstattgebäude. Der Neubau wurde in Passivbauweise erstellt.
 

Das Projekt sollte außerdem Qualifizierungsmaßnahme für arbeitslose Jugendliche im Rahmen des EU-Förderprogramms „Equal“ im Bereich Energieoptimierung sein und wurde teilweise in Eigenleistung erbracht, die das Büro Ökoplan koordinierte.

  • Erweiterung Technikerschule Butzbach - Ökoplan Architekten
  • Erweiterung Technikerschule Butzbach - Ökoplan Architekten
  • Erweiterung Technikerschule Butzbach - Ökoplan Architekten